Registrieren    Anmelden    Forum    Suche    FAQ

 

 

 

     

 

 

Foren-Übersicht » www.ybfans.ch » BSC Young Boys Stammtisch




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 49 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5  Nächste
Autor Nachricht
 Beitrag Verfasst: Freitag 17. Mai 2024, 14:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 8. Mai 2004, 13:12
Beiträge: 3066
Wohnort: Bern
Servette FC - BSC Young Boys

Bild vs. Bild


Stade de Genève, Genève
Montag, 20. Mai 2024
Zeit: 18:00 Uhr


Bild


Webseiten FC Servette FC:
https://www.servettefc.ch
https://www.facebook.com/servettefootballclub
https://twitter.com/ServetteFC
https://www.instagram.com/servettefootballclub
https://www.youtube.com/user/SFCofficiel
http://www.section-grenat.ch
https://www.sfcds86.ch
http://www.maroons.ch/de
http://www.super-servette.ch
https://enfantsduservette.ch
http://www.vieille-garde.ch
http://www.clubdes100sfc.ch
http://www.sfc2005.ch
https://www.tribunenord.ch
https://www.facebook.com/TribuneNord1890
https://twitter.com/nord_tribune
http://servettefc.blogspot.com
https://www.transfermarkt.ch/servette-f ... /verein/61
https://de.wikipedia.org/wiki/Servette_FC
https://stade.ch
http://www.stades.ch/Praille-photos.html


Forum Servette FC:
http://www.sfc-forums.ch/sfcforums
http://www.vieille-garde.ch/forum/index.php


Statistiken / Vergleiche vs. Servette FC:
https://sfl.ch/teams/servette_ccwv4ymbs3u0q8xaby4hqb0jz
https://www.transfermarkt.ch/spielberic ... ht/4331731
https://www.football-lineups.com/team/S ... 24/fixture
https://de.soccerway.com/teams/switzerl ... eneve/2176
https://de.soccerway.com/matches/2024/0 ... rn/4351629
https://de.soccerway.com/matches/2024/0 ... /head2head
https://www.fussballdaten.de/schweiz/2024
https://www.fussballdaten.de/vereine/se ... -boys-bern
http://www.weltfussball.com/teams/bsc-y ... -geneve/11
https://de.fcstats.com/vergleich,servet ... 37,881.php
https://footystats.org/clubs/bsc-young-boys-94
https://footystats.org/switzerland/bsc- ... -h2h-stats
https://www.kicker.ch/servette-gegen-yo ... /spielinfo
https://www.sofascore.com/team/football ... te-fc/2448


Nach oben 
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Beitrag Verfasst: Freitag 17. Mai 2024, 16:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 21. April 2004, 01:08
Beiträge: 27157
17.05.2024

Bild

Zitat:
Joël Magnin ist der erste Interimscoach, der Meister wird

«Ich kann den Spielern doch nicht sagen, in Adiletten zu spielen»

Also wenn das nicht eine komfortable Ausgangslage ist! Man hat noch zwei Spiele. Darf beide verlieren – und wird dennoch Meister. Deshalb muss YB-Trainer Joël Magnin dem Badelatschen-Groove entgegenwirken.

Es ist vollbracht. Also quasi. «Fast vollbracht», nennt es Joël Magnin. Der Interimstrainer, der die Mission Titelverteidigung zu Ende gebracht hat. Zwei Spiele ausstehend. Sechs Punkte Vorsprung mit einem um 19 Tore besseren Torverhältnis als Lugano. Da brennt nichts mehr an. «Aber wir haben noch nichts in der Hand», sagt Magnin. «Wir haben wohl beide Hände am Kübel. Aber wir können ihn noch nicht hochstemmen.»

Public Viewing, Freinacht und grosser Empfang

Der Deckel soll nun am Pfingstmontag draufkommen. Mit einem eigenen Punkt gegen Servette. Oder bei einer eigenen Niederlage mit einem Punktverlust von Lugano in Zürich gegen den FCZ. Und dann würde es offiziell zur grossen Meistersause kommen. Heisst: Das aus Genf zurückkommende Team wird im Wankdorf empfangen und von den Fans gefeiert. Diese dürften zahlreich anwesend sein, denn im Stadion findet ein Public Viewing des Spiels statt. Und danach ist Freinacht in Bern! So wie das immer automatisch passiert, wenn ein Team aus der Bundes-Hauptstadt entweder im Fussball oder Eishockey Schweizer Meister wird.

Magnin völlig losgelöst

Aber schon jetzt spürt man natürlich auch bei den Spielern, dass alles ein bisschen anders ist als nach einem «normalen» Sieg. Die Jubelorgien sind ausgeprägter als sonst, Freudentänze inklusive. Standing Ovations gibts sonst auch nicht. Auch nicht, dass die Ostkurve «Schwiizermaischter Bee Ess Zee» singt.

«Auch in der Kabine war die Stimmung anders als sonst», erklärt Magnin, der Meistermacher. Wie genau? «Es war alles ein bisschen lauter und ausgelassener.» Irgendwie sei es natürlich eine komische Situation. Man weiss, man ist Meister. Aber man kann es noch nicht rauslassen. «Und ich kann meiner Mannschaft ja auch nicht sagen, okay, wir treten im Stade de Genève nun in Adiletten an …» Auch der Neuenburger ist an diesem Abend natürlich völlig relaxed.

YB hat grosse Erfahrung mit Kehrauspartien

Zudem, so Magnin, gehe es dabei auch um den Fair-Play-Gedanken, die Meisterschaft nicht zu verfälschen. Bis zur allerletzten Sekunde. Hat YB das jemals getan in den letzten Jahren, fragt der Mann, der mit einem kurzen Unterbruch von 2019 bis 2021 seit 2007 ununterbrochen für die Berner tätig ist, rhetorisch? Natürlich nicht. Und Erfahrung damit hatten die Berner, die zwei Meistertitel schon in der 29. Runde bejubeln konnten, weiss Gott genug, Kehrauspartien sauber zu Ende zu bringen.

Magnin ist ein Novum ...
Stellt sich zum Schluss nur noch eine Frage. Hat jemals ein Interimstrainer ein Team zur Meisterschaft geführt? Die Antwort: Nein! Mindestens nicht, wenn man sechzig Jahre zurückgeht bis in die Saison 1963/64, als ein gewisser Henri Skiba den FC La Chaux-de-Fonds als Spielertrainer zum dritten Meistertitel führte. Das waren noch Zeiten …

... und er hat nun Wicky überholt
Und mit dem Sieg gegen St. Gallen hat Magnin noch einen kleinen statistischen Schönheitsfehler behoben. Er kommt nun auf einen Schnitt von genau zwei Punkten pro Spiel. Sein entlassener Vorgänger Raphael Wicky lag da bei 1,96. Nicht vergessen: Der Oberwalliser lag ja auch an der Spitze, als er gehen musste.


posting.php?mode=reply&f=1&t=4563

_________________
Bild For Ever


Nach oben 
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Beitrag Verfasst: Freitag 17. Mai 2024, 16:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 21. April 2004, 01:08
Beiträge: 27157
17.05.2024

Bild

Zitat:
Kurz vor dem Meistertitel

YB zeigt Spiel gegen Servette im Public Viewing

Mit grosser Wahrscheinlichkeit wird YB am Pfingstmontag Meister. Fussballfans können die Partie gegen Servette auf den Bildschirmen im Wankdorf mitverfolgen.

Am Pfingstmontag hat der BSC YB auswärts gegen Servette die nächste Chance, Meister zu werden.

Sechs Punkte liegen die Young Boys vor Lugano und sechs Punkte sind noch zu vergeben. Für den 17. Berner Meistertitel fehlt also eigentlich nur noch der offizielle Stempel.

Für Fans, die am Montag nicht nach Genf reisen, wird nun im Stadion Wankdorf ein Public Viewing angeboten, teilt YB am Freitagmorgen auf der Website mit.

Der Sektor D ist ab 17.30 Uhr via Eingang D Ost und D Süd geöffnet und das Spiel wird auf den Bildschirmen übertragen. Das Restaurant Eleven ist ebenfalls geöffnet. Die Partie Servette - YB wird um 18 Uhr angepfiffen. Das Spiel können Sie auf unserer Website ebenfalls live im Ticker mitverfolgen.


https://www.bernerzeitung.ch/yb-vor-mei ... 5485850284

_________________
Bild For Ever


Nach oben 
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Beitrag Verfasst: Samstag 18. Mai 2024, 11:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Montag 24. Mai 2004, 19:21
Beiträge: 3226
Wohnort: In der Brauerei
Public Viewing im Stadion Wankdorf

Am Pfingstmontag, 20. Mai 2024, hat der BSC YB auswärts gegen Servette die nächste Chance, Meister zu werden. Die Mannschaft freut sich auf zahlreiche und lautstarke Unterstützung im Stade de Genève! Für alle YB-Fans, die am Montag nicht nach Genf reisen, bieten wir bei uns im Stadion Wankdorf und im Restaurant Eleven ein Public Viewing an. Der Sektor D ist ab 17:30 Uhr via Eingang D Ost und D Süd geöffnet und das Spiel wird auf den Bildschirmen übertragen. Das Restaurant Eleven ist bereits ab 17:00 Uhr geöffnet. Die Partie Servette - YB wird um 18:00 Uhr angepfiffen .

Lasst uns unsere Mannschaft in Genf oder im Stadion Wankdorf unterstützen und gemeinsam dem 17. Meistertitel entgegenfiebern! Hopp YB!


Nach oben 
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Beitrag Verfasst: Samstag 18. Mai 2024, 11:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Montag 24. Mai 2004, 19:21
Beiträge: 3226
Wohnort: In der Brauerei
Extrazug Servette FC - BSC YB

Montag, 20. Mai 2024
18:00 Uhr, Stade de Genève

Hinfahrt

Bern ab: 14:40 Uhr
Stade de Genève an: 17:13 Uhr

Rückfahrt

Stade de Genève ab: 20:22 Uhr
Bern an: 22:46 Uhr
Auswärtsfahrtenregelung

Mit dem Einstieg in den Extrazug, wird die Auswärtsfahrtenregelung Extrazüge akzeptiert.
https://www.bscyb.ch/cgi-bin/dynamisch/ ... Juli23.pdf

Zugtickets

Kosten: 29.- mit Halbtax resp. 58.- ohne.
Das GA ist gültig.
EasyRide/ FAIRTIQ werden nicht als gültige Fahrkarte akzeptiert!
Jeder Fahrgast muss vor der Abfahrt im Besitz einer gültigen Fahrkarte sein!

Auswärtstickets

Tickets für die Auswärtsspiele (Gästesektor) der Credit Suisse Super League werden grundsätzlich immer am letzten Heimspiel vor dem betreffenden Auswärtsspiel verkauft. Danach sind die Tickets unter der Woche im YB-Fanshop im Wankdorf Center bis jeweils Samstag um 11.00 Uhr erhältlich.


Nach oben 
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Beitrag Verfasst: Samstag 18. Mai 2024, 11:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Montag 24. Mai 2004, 19:21
Beiträge: 3226
Wohnort: In der Brauerei
Bild

Erstunlecherwiis steut üs d SBB ufgrund vo agäblech «mangelndem Rollmaterial» dä Mänti nume ei Äxtrazug zur Verfüegig. Glücklecherwiis fahre aber ono angeri Züg Richtig Westschwiz!

Dasmer e potenzielli Überbelegig u es drus use resultierends Nidfahre vom Äxtrazug chöi verhindere, rüefemer aui YB-Fans drzue uf, uf di verschidene Reguzüg zrüggzgriffe u individuell uf Gänf ds reise.

Mir träffe üs uf die 15:15 am Gänfer Houptbahnhof Cornavin u reise aschliessend zäme wyter zum Stadion.

AUI MITEM REGUZUG UF GÄNF!
HOPP YB


Nach oben 
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Beitrag Verfasst: Sonntag 19. Mai 2024, 20:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 21. April 2004, 01:08
Beiträge: 27157
19.05.2024

Bild

Zitat:
Young Boys vor Meistertitel

Am Pfingstmontag könnte YB auswärts bei Servette in Genf definitiv Schwizer Meister werden. Die Berner müssen aber mindestens einen Punkt holen und sogar bei einer Niederlage der Young Boys besteht noch eine Chance auf den Meistertitel. Dies wenn der FC Lugano gegen den FC Zürich im Parallelspiel nicht gewinnt. Für die Fans gibt es im Wankdorf ein Public Viewing und die Stadt hat eine Freinacht bewilligt.


https://www.telebaern.tv/telebaern-news ... -157148359

_________________
Bild For Ever


Nach oben 
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Beitrag Verfasst: Sonntag 19. Mai 2024, 20:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 21. April 2004, 01:08
Beiträge: 27157
19.05.2024

Bild

Zitat:
Gegen Servette

Meistertitel zum Greifen nah: Das musst du zum YB-Spiel am Montag wissen

Am Pfingstmontag könnte YB auswärts bei Servette in Genf definitiv Meister werden. Was du zum Public Viewing im Wankdorf und zu den allfälligen Feierlichkeiten wissen musst, liest du hier.

Am Pfingstmontag um etwa 20 Uhr dürfte YB definitiv als Schweizer Meister feststehen. Holen die Berner gegen Servette mindestens einen Punkt, steht die Meisterschaft auch rechnerisch fest. Und sogar bei einer Niederlage der Young Boys bestünde noch eine Chance auf den definitiven Meistertitel – nämlich, wenn der FC Lugano gegen den FC Zürich im Parallelspiel nicht gewinnt.
WERBUNG

Damit auch YB-Fans das Spiel miterleben können, die nicht in Genf dabei sind, gibt es im Stadion Wankdorf und im Restaurant Eleven (im Erdgeschoss des Stadions) ein Public Viewing. Der Sektor D ist ab 17.30 Uhr via Eingang D Ost und D Süd geöffnet und das Spiel wird auf den Bildschirmen übertragen. Das Restaurant Eleven ist bereits ab 17 Uhr geöffnet.

Wenn YB Meister wird, dürfen es sich die Fans im Wankdorf noch etwas gemütlich machen. Denn: Die YB-Equipe muss zuerst noch von Genf nach Bern zurückreisen. Etwa um Mitternacht kommt die Mannschaft dann in Bern an. «Im Fall des Meistertitels wird es einen Empfang im Stadion geben», sagt Mediensprecher Stefan Stauffiger auf Anfrage von BärnToday.

Freinacht trotz Feiertages

Die Berner Gastro-Betriebe können sich bereits auf den Montagabend und auf eine lange Nacht vorbereiten. Wie die Orts- und Gewerbepolizei der Stadt Bern auf Anfrage mitteilt, gibt es im Falle des Meistertitels von Pfingstmontag auf Dienstag eine Freinacht. Konkret heisst das: «Die Gastgewerbebetriebe dürfen in dieser Nacht uneingeschränkt geöffnet haben.» Dass der Pfingstmontag eigentlich ein Feiertag ist, spielt dabei keine Rolle.

Die offizielle Meisterfeier dürfte dann am darauffolgenden Wochenende stattfinden. Denn am 27. Mai rücken die Nationalspieler bereits ins Trainingscamp für die Europameisterschaft ein.


https://www.baerntoday.ch/sport/fussbal ... -157131849

_________________
Bild For Ever


Nach oben 
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Beitrag Verfasst: Montag 20. Mai 2024, 00:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Montag 24. Mai 2004, 19:21
Beiträge: 3226
Wohnort: In der Brauerei
UPDATE GÄNF

Mittlerwile het d SBB ide Untöife vo ihrem Rollmaterial-Bestand ganz plötzlech doch no e zwöite Äxtrazug gfunge. Ds Agebot nämemer natürlech gärn a.

Mir träffe üs nöi ab de 13:30 uf dr grosse Schanze zum gmeinsame Istimme.

Die beide Äxtrazüg fahre aschliessend am 14:40 uf:

– Gleis 50 (Ostkurve & GSS)
– Gleis 49

AUI UF GÄNF!
HOPP YB


Nach oben 
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Beitrag Verfasst: Montag 20. Mai 2024, 00:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Montag 24. Mai 2004, 19:21
Beiträge: 3226
Wohnort: In der Brauerei
Servette FC - BSC Young Boys

Personelle Situation / Infos

- Bei YB fehlen die verletzten Loris Benito und Joël Monteiro.
- Jaouen Hadjam und Lewin Blum sind gesperrt.
- Von einer Gelbsperre bedroht ist Darian Males.
- Infos zu den beiden Extrazügen nach Genf mit Abfahrt in Bern um 14:40 Uhr. > https://www.bscyb.ch/extrazuege

Die Ausgangslage

Die Young Boys haben zwei Runden vor Schluss sechs Punkte Vorsprung auf den FC Lugano. Zudem weist YB das deutlich bessere Torverhältnis auf (YB +38, Lugano +19). Die Tessiner könnten also punktemässig noch zu YB aufschliessen. Um die definitive Meister-Entscheidung auf die letzte Runde der Saison zu vertagen, müsste Lugano in Zürich gewinnen und YB gleichzeitig in Genf verlieren.

Public Viewing

Für alle YB-Fans, die am Montag nicht nach Genf reisen, bieten wir bei uns im Stadion Wankdorf und im Restaurant Eleven ein Public Viewing an. Der Sektor D ist ab 17:30 Uhr via Eingang D Ost und D Süd geöffnet und das Spiel wird auf den Bildschirmen übertragen. Das Restaurant Eleven ist bereits ab 17:00 Uhr geöffnet. Die Partie Servette - YB wird um 18:00 Uhr angepfiffen.


Nach oben 
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 49 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5  Nächste

Foren-Übersicht » www.ybfans.ch » BSC Young Boys Stammtisch


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 82 Gäste

 
 

 
Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de